Feiern in München I

Gerade erinnere ich mich daran, dass auf meinem Handy noch Fotos von gestern sind. Die wir in der NaGa geschossen haben. Das letzte Puzzleteil, was noch zu meiner kompletten Erinnerung gefehlt hat. Das ganze begann aber im Backstage. Emergenza, der Bandwettbewerb – und wir haben verbilligt Karten bekommen. Eigentlich waren alle Bands Klasse. Aber unser Favourit gewann natürlich. Ich höre noch unsere Rufe nachhallen „PURBLIND! PURBLIND! PURBLIND!„. Tatsächliche eine massentaugliche Band, mal sehen wie weit sie es bringen.

Nachdem sich alle außer mir verabschiedet hatten, so um 02:00 rum, blieb mir nichts anderes übrig, als mit drei Leuten die wir dort getroffen hatten, weiterzufeiern. So früh kann ich doch nicht gehn. Und mit den Dreien ging es dann zu Fuß zur NaGa, kurz noch bei der Tankstelle vorbei. Raucherclubkarte ausgefüllt, übelst über die Garderobenleute beschwert (ich weiß selbst nicht mehr genau warum) und dann rein. Solange bis die beiden Mädels zickig wurden. Da kann man nix machen. UBahn, nach Hause. So um sieben rum dann endlich ins Bett.

dsc01100.jpg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: